Kontakt
Meyer Haustechnik
Hafenstraße 14
21481 Lauenburg/Elbe
Homepage:www.meyer-ht.de
Telefon:04153 54420
Fax:04153 81542

  • Facebook
  • 0

Der einfache Umstieg auf LED-Lampen

Sehr einfach und doch so effizient: Der Austausch von alten Lampen gegen moderne LED- Lampen ist einer der besten Wege, um umweltfreundlich zu agieren und über das Jahr einiges an Geld für Energie einzusparen.

Youtube Video

Video zum Thema Umstieg auf LED-Beleuchtung - Quelle: Öko-Institut e.V.

Es gibt immer noch Menschen, die tatsächlich viele der alten Glühlampen aufbewahrt haben, weil diese "neu­modischen" LED-Beleuch­tungen ja angeblich so kaltes, grelles und unschönes Licht verbreiten. Das ist aber so nicht richtig: Fakt ist, dass das nur für die allererste Generation der LED-Lampen galt. Mittlerweile verbreiten LED-Lampen genau das gleiche warme und angenehme Licht, wie die damaligen Glühbirnen - aber verbrauchen nur einen Bruchteil der Energie.

Aber warum sind LED-Lampen eigentlich so sparsam? Das liegt daran, dass Glühbirnen ca. 95 % der genutzten Energie in Wärme umgewandelt haben. Im Vergleich: Halogenlampen haben gegenüber Glühlampen eine Energieersparnis von 30 %, aber LED-Lampen sparen sogar 90 % der Energie ein. Somit ist klar: Wechseln Sie auf LED-Beleuchtung. Sie sparen nicht nur viel Energie, sondern profitieren auch von einer 15x höheren Lebensdauer als Glühlampen.


Die beste Kelvinzahl für jeden Raum

Je nachdem wo Sie Ihre alten Lampen gegen LED austauschen möchten, sollten Sie auf folgende Werte und Eigenschaften achten.


CO2-Einsparungen durch moderne Leuchtmittel

Um dem Treibhauseffekt entgegenzuwirken, stehen wir alle in der Pflicht unsere CO2-Emissionen weitestmöglich zu reduzieren. Wenn nebenbei zusätzlich Stromkosten eingespart werden können, umso besser. LEDs verbrauchen bis zu 90 % weniger Strom als Glühlampen und ca. 40 % weniger Energie als herkömmliche Leuchtstofflampen.

Ein ebenso wichtiger Aspekt ist die Lebensdauer von LEDs. Sie halten wesentlich länger und müssen dementsprechend nicht oft ausgetauscht werden. Das bedeutet weniger Müll und weniger Fahrten zum Baumarkt. Das sorgt zusätzlich dafür, dass LEDs CO2 einsparen. Sollten LEDs trotzdem einmal kaputtgehen, dann sind sie recyclebar, was ebenfalls der Umwelt zugutekommt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang